Lifestyle

BBC-Podcasterin Deborah James: Sie wird die Kinder ihres Sohnes nie kennenlernen


Über viele Jahre führte die BBC-Moderatorin Deborah James einen tapferen Kampf gegen ihre Krebserkrankung. Doch offenbar hat sie ihn nun doch verloren. Nach Aussagen der Ärzte hat die 40-Jährige nur noch wenige Wochen zu leben. 

Heute (19. Juni) ist Vatertag in Großbritannien. Und Deborah James nimmt dieses Ereignis zum Anlass, über einen Gedanken zu sprechen, der sie im Moment besonders belastet, wie sie im Interview mit „thesun.co.uk“ verrät.

Deborah James: Sie wird ihren Sohn niemals als Vater sehen

“Es ist schwer, darüber nachzudenken, dass ich meinen Sohn nicht als Vater sehen werde”, stellt die zweifache Mutter fest, die mit ihrem Mann Sebastian Bowen die Kinder Hugo und Eloise hat. Die 40-Jährige nimmt das Interview auch zum Anlass, über das Verhältnis zu ihrem eigenen Vater Alistair James zu sprechen und erinnert sich: „Ich war nicht immer ein Fan davon, Dad zu sagen, wie sehr ich ihn liebe.“ Dabei sei es wichtig, das auszusprechen. „Du weißt nie, wann es deine letzte Chance sein könnte.“ Heute wisse sie, dass ihr Vater ihr „unbesungener Held“ sei, mit dem sie unbedingt noch „einen oder zwei “Whisky” trinken wolle.

Deborah James weiß, dass sich ihr Ehemann wunderbar um die Kinder kümmern wird

Deborah James versäumt es auch nicht, über ihren Ehemann und Vater ihrer Kinder, Sebastian Bowen zu sprechen. Für die Moderatorin ist es ein großer Trost, zu wissen, dass sich ihr Mann nach ihrem Tod wunderbar um die beiden Kinder kümmern wird. „Das Größte für mich im Moment – da ich nicht weiß, wie lange ich noch habe – ist, dass es den Kindern gut gehen wird“, erklärt Deborah James und fügt hinzu: „Seb ist ein großartiger Vater, er geht unglaublich gut mit ihnen um.“ Sie habe keine Sorge, dass den Kindern etwas passieren könne, stellt die 40-Jährige fest, die über die Vaterliebe ihres Mannes sagt: „Er liebt sie so sehr und ich weiß, dass er sie auch für mich lieben wird, wenn ich nicht mehr hier bin.“

Weitere News lesen Sie hier:

Olivia Jones wurde als extravagante Drag-Queen berühmt und ist aus der deutschen Fernseh-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Bereits in der Schule wusste die 52-Jährige, dass sie anders als die anderen war.

Sie avancierte Ende der 80-er zum Pop-Superstar, ihr letztes Album liegt aber inzwischen fast 30 Jahre zurück: Am 19. Juni vollendet Paula Abdul das 60. Lebensjahr. Was wurde aus der kalifornischen Kult-Sängerin?

Jan Josef Liefers und Michael Tsokos reisen für die Dokumentation „Todesrätsel mit Liefers und Tsokos – Der Fall Whitney Houston“ nach Los Angeles, um den Todesfall von Sängerin Whitney Houston neu aufzurollen. Ab 7. Juli bei RTL+ …





Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.