Business

Gates, Jobs & Co: So geben Milliardärs-Kinder das Geld ihrer Eltern aus


Shutterstock Rex for EEM

Kinder von Milliardären haben Zugang zu einer Welt, die sich viele Menschen nicht einmal ansatzweise erträumen können.

Einige unter ihnen nutzen das Vermögen ihrer Eltern, um ihren Leidenschaften nachzugehen. Sowohl Jennifer Gates, die Tochter von Invoice Gates, als auch Eve Jobs, die Tochter von Steve Jobs, geben viel Geld für ihre Schulbildung — beide gingen nach Stanford — und für die Teilnahme an Reitwettbewerben aus.

Richard Bransons Tochter, Holly Branson, kommt ganz nach ihrem Vater. Auch sie liebt es, ihr Geld eher für Erfahrungen und Abenteuer als für materielle Dinge auszugeben.

Andere gehen mit ihrem Vermögen jedoch etwas verschwenderischer um und machen Urlaub rund um die Welt. Sie erkunden die Weltmeere auf Yachten, Bestücken ihre Kleiderschränke mit Designer-Klamotten und sind auf vielen Partys zu Gast. Tiffany Trump und Alexa Dell haben beide eine Vorliebe für Mode und das Reisen. Dagegen liebt es der Sohn von Larry Ellison, David Ellison, sich stilvoll fortzubewegen, etwa per Jet oder Snowboard.

Hier seht ihr, wofür die Kinder von Milliardären ihr Geld am liebsten ausgeben.

Diese Fotos zeigen, wie die Kinder von Milliardären das Vermögen ihrer Eltern ausgeben

Letztes Jahr schloss Jennifer Gates ihr Studium an der Stanford College ab.

Gates liebt es zu reisen.

Manchmal mietet sie auf ihren Reisen sogar eine Yacht.


Nati Harnik/AP Pictures

Gates ist außerdem eine hervorragende Reiterin.


Lynne Sladky/AP Pictures

Wie Gates ist auch Eve Jobs passionierte Reiterin.


Lynne Sladky/AP Pictures

Laut „The Chronicle of Horse“ kaufte Jobs 2016 einen Hengst namens Chill RZ.

Auch Jobs reist gerne und hat eine Schwäche für Italien.

2018 ging Jobs auf das Lollapalooza.


Karl Mathis/Keystone/AP Pictures

Jobs und Gates sind aber nicht die einzigen Milliardärstöchter, die das Reiten lieben.

Bloomberg liebt das Abenteuer — sie hat Paris, die Bermudas und die Küste Frankreichs bereist.

Auch die Tochter von Richard Branson, Holly Branson, ist abenteuerlustig.

Auch ihr Bruder, Sam Branson, teilt den Abenteurergeist der Familie.

2013 ging er mit Isabella Calthorpe mit einer „quick königlichen Hochzeit“ den Bund der Ehe ein.

Einige Kinder von Milliardären geben ihr Geld jedoch verschwenderischer aus als andere.

Peter schöpft besonders im Sommer das Leben als Milliardär aus.

… und machte Bootsfahrten rund um New York Metropolis.

Seinem Instagram-Profil nach zu urteilen, reist er viel — von Beverly Hills und Palm Seashore …

… nach Sorrent in Italien und Saint-Tropez.

Seinen 23. Geburtstag feierte er sogar auf Saint-Barthélemy.

Wenn er nicht auf Reisen ist, lebt Brant in Manhattan.

Er achtet sehr auf sein Aussehen — die Givenchy-Uhr, die er trägt kostet 1.300 Greenback.

Alexa Dell ist die Tochter von Dell Applied sciences-Chef Michael Dell, dessen Nettovermögen etwa 27 Milliarden Greenback beträgt.

Sie liebt Designer-Kleidung.

Auch Dell genießt das Reisen.

Sie wurde ebenfalls schon einige Male auf Yachten gesichtet.

Sie reist gerne mit Stil. Nach London flog sie ihn einem Privatjet.

Das Veuve Clicquot Polo Basic verpasst sie auch nicht.

Die Tochter von Präsident Donald Trump, Tiffany Trump, gibt ebenfalls viel Geld für Urlaubsreisen aus.

Wie Dell magazine auch Trump Designermarken.

Sie genießt es mit Freunden auszugehen.


Alex Wong/Getty Pictures

Trump hat an der College of Pennsylvania studiert.

Jasmine Jordan, die Tochter von Michael Jordan, ist eine Markenvertreterin für die Schuhlinie ihres Vaters.

Sie fährt einen Dodge Challenger SRT

Ihr Instagram-Profil zeigt, dass sie eine Vorliebe für Designer-Handtaschen wie Gucci hat.

Wie schon die anderen Milliardärskinder erkundet auch sie gerne verschiedene Orte rund um den Globus, wie zum Beispiel Hongkong.

David Ellison ist der Sohn von Oracle-Mitbegründer Larry Ellison.

Für eine Familiengeburtstagsfeier flog er schon einmal in einem Privatjet nach Nashville.

Und für den Geburtstag seiner Schwiegermutter hat er angeblich eine Yacht in Malibu gemietet.

In Lanai auf Hawaii feierte er außerdem Neujahr mit seiner Familie und Freunden.

Den vierten Juli des Sommers 2017 verbrachte er in Lake Tahoe und fuhr Snowboard.

Sein Geld gibt er außerdem für erstklassige Sitzplätze bei Tennisspielen aus.

Hamdan bin Mohammed Al Maktoum ist besser bekannt als Fazza.

… bis nach Chicago.

Und er ist bekannt dafür, dass er sich per Hubschrauber fortbewegt.

Wie schon sein Vater hat Fazza eine Affinität zu Pferden und nimmt jedes Jahr an der Royal-Ascot-Rennwoche teil.

Er ist bestens ausgerüstet, um alle seine Abenteuer zu dokumentieren.

Für ihren verschwenderischen Lebensstil ist auch Roman Abramowitschs Tochter Sofia Abramowitsch bekannt.

Ihr Vater besitzt die zweitgrößte Yacht der Welt.

Mit der Yacht hat sie Orte wie Saint-Tropez und Antibes bereist.

Wenn sie auf Reisen ist, übernachtet sie in schicken Lodges mit atemberaubender Aussicht.

Mit ihren Freunden genießt sie Abende in der Stadt …

… und Wochenenden auf Ibiza.

Ein bisschen Shoppen kann auch nicht schaden.

Abramowitsch ist eine weitere Turnierreiterin.

Dieser Artikel erschien bei Enterprise Insider bereits im Juni 2020. Er wurde nun erneut geprüft und aktualisiert.





Source hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.