Lifestyle

Gil Ofarim: Verfahren gegen Hotelmitarbeiter eingestellt


Es ist ein erster Schlusspunkt im Antisemitismus-Skandal um Gil Ofarim. Der Sänger, der gestern im RTL-Musik-Occasions „Die Ardour“ zu sehen struggle, hatte im Oktober 2021 behauptet, ein Angestellter des Leipziger Motels „Westin“ habe ihn antisemitisch beleidigt und Anzeige gegen den Mann erstattet.

Weiter in „Die Ardour“ zu sehen – Nach Anklage: RTL hält trotz Antisemitismus-Skandal an Gil Ofarim fest 

Da entgegen Ofarims Behauptungen kein hinreichender Tatverdacht bestand, wurden die Ermittlungen eingestellt. Wie „RTL.de“ jetzt berichtet, legte der Sänger nach Informationen der  Staatsanwaltschaft Leipzig keine Beschwerde ein.

„Das Verfahren gegen den Hotelmitarbeiter wurde durch Verfügung vom 31. März eingestellt. Herr Ofarim hat keine Beschwerde erhoben, damit ist die Einstellung bestandskräftig“, heißt es dem Bericht zufolge in dem Assertion des Pressesprechers.

Dies bedeutet, dass die Ermittlungen gegen den Hotelmitarbeiter somit rechtskräftig eingestellt sind.

Mehr zum Thema:





Supply hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.