Lifestyle

Gut Kaltenbrunn: Leider nur gut gemeint


„Alpenländischer Hirschschinken“, das sind hauchdünne Scheiben vom Hirschschinken, Safran-Fenchel-Salat, Birnengel, Holunderbeere und Rucola.

Gut Kaltenbrunn am Nordrand des Tegernsees ist ein beliebtes Ausflugslokal. Aber was bekommt man dort serviert? Unser Restaurantkritiker hat es ausprobiert. Die Kolumne „Hier spricht der Gast“.



Supply hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.