Lifestyle

Johnny Depps Anwältin Camille Vasquez hilft im Flugzeug bewusstlosem Mann


Als Anwältin von Hollywoodstar Johnny Depp in dessen Verleumdungsprozess mit Ex-Frau Amber Heard ist sie weltbekannt geworden: Camille Vasquez. Nun sorgte sie erneut für Aufsehen – mit einem Hilfseinsatz in einem Flugzeug.

Sie galt neben ihrem Mandanten
Johnny Depp
(59) als die Gewinnerin in dem Promi-Prozess des Jahres: Anwältin
Camille Vasquez
. Die Ex-Eheleute Depp und
Amber Heard
(36) hatten sich über sechs Wochen lang vor Gericht gegenseitig häusliche Gewalt vorgeworfen. Am Ende stellte sich die Jury größtenteils auf die Seite von Depp. 

Nun habe Camille Vasquez einem weiteren Mann geholfen, berichtete das US-Promiportal „TMZ“. Auf einem Flug von Los Angeles nach New York sei sie auf rund 12.000 Metern Höhe einem Passagier zu Hilfe geeilt, der einen medizinischen Notfall erlitten habe. Der ältere Mann, der über 70 Jahre alt gewesen sein soll, sei kollabiert und habe sich beim Sturz auf den Boden den Kopf angeschlagen. 

Johnny Depps Anwältin eilt kollabiertem Flug-Passagier zu Hilfe

Zu dem Zwischenfall sei es gekommen, nachdem der Mann in der Passagiermaschine der Fluglinie American Airlines an Vasquez und einem Bodyguard, der sie begleitete, vorbeigegangen sei. Als die Flugbegleiterinnen um Hilfe riefen, sollen Vasquez und ihr Bodyguard sofort zur Stelle gewesen sein. 

Die Anwältin habe umgehend telefonischen Kontakt mit ihrem Schwager, einem Arzt, aufgenommen. Er habe ihr Anweisungen gegeben, um zu testen, ob der Mann womöglich einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erlitten habe. Dann sei ein Chirurg hinzugekommen, der ebenfalls an Bord war, und habe übernommen. 

Die Maschine kehrte wegen des Notfalls nach Los Angeles um. Bei der Landung sei der Mann wieder bei Bewusstsein gewesen und in die Obhut von wartenden Notärzten gekommen. Eine der Flugbegleiterinnen soll über den Einsatz von Vasquez gesagt haben, sie sei „Wonder Woman“ und habe ihr aus Dankbarkeit für ihre Hilfe eine Flasche Champagner und eine Flasche Rotwein geschenkt. 

„Wonder Woman“: Flugbegleiterinnen feiern Johnny-Depp-Anwältin für Einsatz

Ein Sprecher der Fluggesellschaft bestätigte den Vorfall laut TMZ. 

Nach ihrem Erfolg im Depp-Heard-Prozess war Vasquez von ihrem Arbeitgeber befördert worden. Die Kanzlei Brown Rudnick ernannte sie zur Partnerin und betonte, man sei unglaublich stolz auf ihre Leistungen. 

In dem Verleumdungsprozess hatte die Jury größtenteils Johnny Depp recht gegeben, in einigen Punkten aber auch Amber Heard. Dem Urteil zufolge muss Heard ihrem Ex-Mann über acht Millionen Dollar Schadenersatz zahlen.

Mehr Unterhaltungsnews:





Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.