Lifestyle

Lilly Becker wird von Boris’ Anwalt scharf kritisiert


Boris Beckers deutscher Medienanwalt findet in einem Interview wenig schmeichelnde Worte über Lilly Becker. Ihre Medienpräsenz seit der Urteilsverkündung sei unangebracht. Auch deswegen, weil sich das Ex-Paar seit Jahren in einem Scheidungsverfahren befindet.

Seit quick zwei Wochen sitzt der einstige Tennis-Star Boris Becker (54) nun im Gefängnis. Die Dame, die sich seitdem wohl am häufigsten über seinen Zustand geäußert hat, ist Lilly Becker (45). Die Ex-Partnerin gab nicht nur BUNTE ein Interview, auch bei RTL hatte sie sich ausführlich zu Wort gemeldet. Dabei hatte sie immer wieder betont, wie eng Boris’ Frauen – additionally Ex-Frau Barbara (55), Beckers aktuelle Freundin Lilian de Carvalho Monteiro (33) und sie – in dieser Scenario zusammenhielten.

Beckers deutscher Medienanwalt Christian-Oliver Moser findet wenig Verständnis für Lillys Verhalten. In der aktuellen Ausgabe des Magazins „Gala“ findet er klare Worte: „Lilly Becker erweckt den Eindruck, als sei sie die Sprecherin der Familie. Das ist sie aber nicht.“

Boris Beckers deutscher Medienanwalt kritisiert Lilly Becker

Boris und Lilly hatten sich 2018 getrennt. Moser fügt hinzu: „Ausgerechnet die Individual, die seit Jahren mit meinem Mandanten in einem aufwendigen Scheidungsverfahren steckt und die bis vor kurzem keinerlei ernsthafte Kontakte zur Becker-Familie pflegte. Ein wenig Zurückhaltung wäre hier angebracht.“

Zur Rolle von Beckers Lebensgefährtin Lillian de Carvalho Monteiro sagt Moser: „Die neue Freundin meines Mandanten ist alt genug, um für sich selbst zu sprechen, wenn es angebracht ist. Dazu braucht sie Lilly Becker nicht.“





Supply hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.

close