Lifestyle

Prinz Harry äußert sich über den Besuch bei der Queen auf Schloss Windsor


Wieder ein Interview
Prinz Harry äußert sich über den Besuch bei der Queen auf Schloss Windsor

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Prinz Harry und Herzogin Meghan vergangene Woche bei den Invictus Video games in den Niederlanden

© Aaron Chown/PA Wire/dpa

Prinz Harry tut es schon wieder. Heute Mittag erscheint ein Interview im US-Fernsehen, und der Palast hält den Atem an. Ein Teaser verrät, dass Prinz Harry unter anderem über seine Großmutter, die Queen, sprechen wird.

Nach zwei Jahren betraten vergangene Woche Prinz Harry und seine Frau Herzogin Meghan wieder gemeinsam europäischen Boden. Sichtlich genossen sie bei dem Sportevent “Invictus Games” für verwundete Soldaten die öffentliche Aufmerksamkeit. Doch damit nicht genug, Prinz Harry gab erneut ein TV-Interview, dieses Mal dem Sender NBC. 

Während er die “Invictus Games” als ihr Gründer besuchte, fand Prinz Harry auch Zeit für ein Interview mit der “NBC Today”-Moderatorin Hoda Kotb. Der Sender zeigte vergangene Nacht einen Ausschnitt der Aufzeichnung und kündigte an, das Interview heute um zwölf Uhr britischer Zeit in voller Länge zu veröffentlichen. Sie sprachen auch über den Besuch des Paares bei der Queen auf Schloss Windsor.

Prinz Harry erzählt vom Besuch auf Schloss Windsor

Auf die Frage, wie er das Treffen mit seiner Großmutter empfunden habe, antwortete der Prinz: “Mit ihr zusammen zu sein war großartig. Es war einfach so schön, sie zu sehen, sie ist in großartiger Form.” Beide, Prinz Harry und Herzogin Meghan, haben mit Elizabeth II. Tee getrunken und scheinbar auch, wie für Prinz Harry üblich, mit ihr gescherzt: “Sie hat immer einen tollen Sinn für Humor, finde ich und ich sorge nur dafür, dass sie geschützt ist und die richtigen Leute um sich herum hat”, so der Prinz.

Zurück in Europa traf Prinz Harry auch eine klare Aussage zu seiner neuen Heimat: “Zuhause ist für mich jetzt in den Staaten und es fühlt sich auch so an. Wir wurden mit offenen Armen empfangen und wir haben so eine großartige Community in Santa Barbara.” Das Paar zog nach seiner Entscheidung 2020, als Senior Royals zurückzutreten, nach Montecito, Kalifornien. Der Hintergrund struggle, dass sie ein neues Leben in persönlicher und finanzieller Freiheit haben wollten.

“Hoda Kotb hat sich mit Prinz Harry zusammengesetzt, um über die “Invictus”-Spiele, seinen Überraschungsbesuch bei der Queen und über das Leben mit seiner Frau Meghan Markle zu sprechen”, schrieb die “Today”-Present auf Twitter und teilte auch ein Bild von Kotb, Prinz Harry und einem der Veteranen, die an der Sportveranstaltung teilnahmen. Das Interview könnte erneut pikant werden. Der Herzog von Sussex wurde in den letzten Tagen bereits beschuldigt, seinen Auftritt bei den Spielen genutzt zu haben, um für “BetterUp”, das kalifornische Begin-up-Unternehmen für psychische Gesundheit, zu werben, für das er “Chief Impact Officer” ist – nachdem die beiden eine Partnerschaft angekündigt hatten.

Quellen: YouTube, Every day Mail

ckl



Supply hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.