Lifestyle

US-Comedian Dave Chappelle von bewaffnetem Mann attackiert


Dave Chapelle (48) wurde gestern Abend in Los Angeles während einer Bühnenshow für die Netflix-Produktion „Is A Joke Fest“ angegriffen. Laut „ABC Information“ stürmte ein Mann auf die Bühne und packte den US-Comedian.

Die Polizei bestätigte am Mittwoch die Attacke. Der Mann trug demnach eine Waffe bei sich, die eine Messerklinge auswerfen könne. Handyvideos von Zuschauern zeigen, dass der Angreifer Chapelle umrannte.

Chaos nach Attacke gegen Dave Chapelle

Weiter dokumentieren die Aufnahmen eine chaotische State of affairs auf der Bühne der Hollywood Bowl in Los Angeles: Mehrere Safety-Leute laufen dem Angreifer hinterher und stoppen ihn. Auch ein prominenter Kollege aus dem Publikum eilte laut „Day by day Mail“ offenbar zu Hilfe, um den Mann festzuhalten: Filmstar Jamie Foxx (54).

Während das Gerangel hinten auf der Bühne zwischen Angreifer und Safety noch lief, griff Chapelle, der wohl unversehrt blieb, wieder zum Mikro und witzelte in seinem gewohnt schwarzen Humor: „Ich werde diesen Ni**** töten.“ Laut Polizei sei der Angreifer nach der Festnahme mit „oberflächlichen Verletzungen“ ins Krankenhaus gebracht worden.

Plötzlich stand Chris Rock neben Dace Chapelle

Nach der Attacke kam Chris Rock (57), der ebenfalls vorher aufgetreten conflict, zu Chapelle auf die Bühne und witzelte: „Struggle das Will Smith?“ Eine Anspielung auf die Attacke von Will Smith (53) bei den Oscars vergangenen Monat. Rock hatte einen Witz über Smiths Ehefrau Jada Pinkett Smith (50) gemacht, woraufhin der Oscar-Preisträger plötzlich auf die Bühne kam und dem Comdian eine Ohrfeige verpasste.

Das Authentic zu diesem Beitrag “Erneut Attacke gegen US-Comedian auf der Bühne” stammt von Bunte.de.





Supply hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.