Lifestyle

Wer trug das schönste Outfit bei den Oscars?


Für einen Anlass wie die Oscars darf gerne auch mal dick aufgetragen werden, sprich: mit Glitzer, Pailletten und Rüschen. Jessica Chastain, die ihren Look mit dem Satz „Gucci’d out for Oscar Night time“ auf Instagram beschrieb, entschied sich mit Purple-Carpet-Stylistin Elizabeth Stewart für ein Kleid, das all diese modischen Besonderheiten vereinte. Passend dazu gewann Chastain im Verlauf des Abends den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

Lupita Nyong’o erschien in einem goldglitzernden Kleid von Prada auf dem roten Teppich, und Timothée Chalamet bewies mit seinem Glitzer-Blazer, dass auch Männer sich an einen solch glamourösen Look heranwagen können. Dass das nötig ist, um überhaupt aufzufallen, zeigte das Ehepaar Smith: Neben Jada Pinkett Smith in ihrem opulentem Haute-Couture-Kleid von Jean Paul Gaultier stand Ehemann Will im schwarzen Anzug optisch gänzlich im Schatten. Dafür durfte Will Smith später den Oscar als bester Hauptdarsteller mit nach Hause nehmen.

Modisch dominierten auf der diesjährigen Verleihung der Oscars in Los Angeles die Farben Rosa und Rot, gerne auch mal im gleichen Ton wie der rote Teppich. „Shang-Chi“-Darsteller Simu Liu etwa erschien farblich perfekt getarnt in einem roten Anzug und durfte später einen der begehrten Preise überreichen. Wesley Snipes trug Weinrot – ob es ein Hosenrock struggle oder eine extravagant geschnittene Leggings ließ sich jedoch nicht erkennen. Auch die an diesem Abend zur Oscar-Gewinnerin gekürte Ariana DeBose setzte auf Rot, ebenso Amy Forsyth in einem Entwurf von Marchesa.

Rot- und Rosa-Töne dominierten den roten Teppich

Die Tennislegende Serena Williams erschien in einer dunkelrosafarbenen Gown von Alessandro Michele für Gucci mit schwarzer Spitze und Rosen-Stickereien am Ausschnitt. Lily James, vor Kurzem noch in der Rolle der Pamela Anderson in „Pam and Tommy“ als Blondine vor den Kameras, trug ein Kleid aus rosafarbener Spitze von Versace. Auch Mila Kunis entschied sich für Rosa und trug eine Kreation von Zuhair Murad. Dabei verzichtete die gebürtige Ukrainerin, die mit Ehemann Ashton Kutcher in den vergangenen Wochen mehr als 30 Millionen Greenback zugunsten ihrer Heimat sammelte, auf politische Statements an ihrem Look – anders als andere Teilnehmer der Academy Awards-Verleihung.

F.A.Z. E-newsletter Stil – Die schönen Seiten des Lebens

Donnerstags um 14.00 Uhr

ANMELDEN




Jamie Lee Curtis etwa posierte mit einer blauen Schleife am Finger für die Kameras, darauf zu lesen: „With Refugees“. Eine solche Schleife trugen auch „Minari“-Darstellerin Youn Yuh-jung, der Schauspieler Samuel L. Jackson und die Musikerin Diane Warren. Ebenso zeigte sich Jason Momoa solidarisch mit den Menschen in der Ukraine und zeigte sich in einem schwarzen Anzug mit Fliege – und einem Einstecktuch im Blau-Gelb der ukrainischen Flagge. Der für einen Oscar-nominierte Benedict Cumberbatch trug einen Ukraine-Button am Anzug.

Und wer trug das schönste Outfit? Stimmen Sie jetzt ab!



Supply hyperlink

Leave a Reply

Your email address will not be published.