Business

Zuwanderung lsst Bevlkerung in Deutschland wieder leicht wachsen | Nachricht


WIESBADEN (dpa-AFX) – Die Zuwanderung hat die Bevlkerung in Deutschland im vergangenen Jahr wieder leicht wachsen lassen. Zum Jahresende 2021 lebten gut 83,2 Millionen Menschen in Deutschland und damit 0,1 Prozent oder 82 000 mehr als zum Vorjahresende, wie das Statistische Bundesamt am Montag auf Grundlage der Bevlkerungsfortschreibung mittelte. Die Entwicklung sei vor allem auf einen Anstieg der Nettozuwanderung zurckzufhren, die im vergangenen Jahr nach vorlufigen Ergebnissen auf 317 000 Personen wuchs, nach 220 000 im Vorjahr. Damit habe die Nettozuwanderung wieder nahezu das Niveau vor Ausbruch der Corona-Pandemie erreicht (2019: 327 000). Zugleich wurden in Deutschland 228 000 mehr Sterbeflle als Geburten gezhlt. Der berschuss der Sterbeflle stieg damit erneut – im Vorjahr waren noch 212 000 mehr Menschen gestorben als geboren worden.

Zum Jahresende 2021 lebten 72,3 Millionen Menschen mit deutscher und 10,9 Millionen mit auslndischer Staatsbrgerschaft in Deutschland. Das waren 308 000 Menschen mit auslndischer Staatsbrgerschaft mehr als im Vorjahr und zugleich 226 000 weniger Menschen mit deutscher Staatsbrgerschaft. Der Auslnderanteil an der Gesamtbevlkerung erhhte sich somit im Vergleich zum Vorjahr von 12,7 auf 13,1 Prozent./csc/DP/men



Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published.